Kittenaufzucht

Unsere Katzenkinder werden behütet in der Familie aufgezogen, d.h. die ganze Familie kümmert sich um sie, so werden sie menschenbezogen.

Von dem Tag ihrer Geburt an, befinden sich die Kitten stets in unserer Nähe. Sie kommen in einer Wurfkiste zur Welt, die in unserer Wohnung aufgestellt ist. Schritt für Schritt wird ihr

Bewegungsradius erweitert / vergrössert, damit

sie ihren Entdeckungstrieb ausleben können.

 

So können sie sich in den ersten Lebenswochen auch gleich mit sämtlichen Alltagsgeräuschen vertraut machen, wie z.B. Radio, Fernseher, Türklingel, Spülmaschine, Telefonklingeln, Staubsauger, Hundegebell usw.

 

Da die Ragdoll sehr menschenbezogen und nicht gerne alleine ist, werden wir an Vollzeit - Berufstätige keine Einzeltiere abgeben. Ziehen Sie daher in Erwägung, sich zwei Jungtiere anzuschaffen.

 

Die Katzenkinder stammen von leukosefreien Elterntieren ab, ziehen erst mit 13 - 14 Wochen an ihren zukünftigen Lebensplatz, sind bis dahin mehrfach entwurmt, kastriert und haben die Grundimmunisierung erhalten.

 

Für unsere Katzenkinder wird ein Schutzvertrag abgeschlossen, dazu wird der Impfpass, Stammbaum und ein Starterpaket mit dem gewohnten Futter für die ersten Tage in's neue Heim mitgegeben.

 

Wenn Sie sich eine Gefährtin wie die Ragdoll wünschen, so gibt es vieles zu überlegen. Lesen Sie :  hier  ☚

 

Ebenso Click hier :

 

aktuellste vergangene Würfe